Willkommen auf der Homepage des IMMERHIN WÜRZBURG!

Wir sind ein ehrenamtlich betriebener Jugendkulturtreff und Club, kurz: Non-Profit - Konzerte - DJs - Theke. Von 1985 bis 2009 war das Immerhin im guten alten Haus mit der Sonne am Friedrich-Ebert Ring. Seit Juli 2010 sind wir vorläufig neu im Keller der Posthalle am Bahnhof. Der Eingang ist ein Stück hinter dem der Posthalle. Wenn dort Events stattfinden und der Zugang abgetrennt ist, erreicht ihr uns über einen kurzen Umweg die Rampe hoch und die erste Treppe wieder runter.

Laufend aktuelle NEWS, BILDER, EVENTINFOS usw. auf unserer FACEBOOKSEITE www.facebook.com/Immerhin

KONZERTANFRAGEN: Infos gibt's hier: "Kontakt / Info für Bands"
ÖFFNUNGSZEITEN: Fr.+Sa. immer 21:00 - 02:00 Uhr und bei Veranstaltungen.
EINTRITTSPREISE UND -ZEITEN BEI KONZERTEN: Es gibt in der Regel KEINEN Kartenvorverkauf. Wenn nicht extra anders angegeben, ist immer um 21:00 Uhr Einlass, Konzertbeginn etwas später. Die Eintrittspreise stehen vor den Konzerten nicht fest und können daher hier nicht beworben werden. Verlasst euch aber drauf, dass es immer günstig ist.
DER EINTRITT ZUM KNEIPENBEREICH IST IMMER FREI! (Ausnahmen wären kleine Konzerte in der Kneipe).

Donnerstag 28.09.17 Konzert
BONE MAN (D)

ist eine Psychedelic-Rock-Band aus Kiel. Das Trio wurde in Zeiten allumfassenden jugendlichen Zorns gegründet und hat sich seither mit all den menschlichen Absurditäten beschäftigt, denen man in einer Welt irdischen Wohlstandes und geistiger Armut fortwährend ausgesetzt ist. Während es bei ihren Liveshows meist brachial zugeht und einige Gitarren dem Exzess zum Opfer fielen, wissen BONE MAN musikalisch auch durch Melancholie und verkappte Folkelemente zu überzeugen. Seit 2009 ist BONE MAN beständig auf Tour durch Europa, darunter Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Tschechien, Polen, Belgien, Niederlande, Österreich und Italien. Während der zehnjährigen Bandgeschichte wurden insgesamt 9 Tonträger herausgebracht: ein Demoalbum, eine EP, drei Split-Releases, eine Single und drei Full-Length-Alben auf Vinyl und CD. Das neueste Werk "III" ist am 22. April 2017 bei "Pink Tank Records" erscheinen. Hier geht es um rohen Fuzzrock, Wut, menschliche Unzulänglichkeiten, den geistigen Abgrund und die innere Sumpflandschaft. Zur Hölle damit!

Samstag 30.09.17 DJ-Abend
Immerhin-Jahresfeier

32 Jahre Immerhin! Jubiläumsfeier! BEATABEND-ABEND! Die Special's werde'n atemberaubend's! Apostrophen bis zum Abwinken, landläufige Drinks (also mindestens mal Asbach-Cola und Bacardi-O), mehrere Biersorten inkl. Pax-Bräu, klassische Turnhallendeko und Classic Rock plus ein paar Ausflüge in Bad-Taste-Regionen. Guter Bad-Taste versteht sich. Ausnahmsweise gibts hier nicht DJs, sondern SUPER DJ'S!

Wie immer bei unseren Motto-Parties seid ihr ein Teil des Events! Also sind alle Outfits willkommen. Wer seine Jugend auf Beatabenden verbringen musste, weiß - Trainingsjacken/Anzüge mit Sportvereinbeflockung! TSV IMMERHIN! Oder schlechte Kirmesjacken mit schwarzen Panthern drauf. Oder Stone-washed Jeans/Jacken/Overalls. Mit Glitzersteinchen-Blumen auf einem Hosenbein. Dieselpullis oder Chiemseepullis und so. Und dann eingehüllt in eine Wolke Pitralon. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Einlass 21 Uhr, Eintritt's frei, IMMER IMMERHIN!

Mittwoch 04.10.17 Konzert
FREAKSHOW-IN-CONCERT:
AVA MENDOZA'S UNNATURAL WAYS



Freitag 06.10.17 Konzert
BLACKSMOKER (WÜ)
THE MOTH (Hamburg)
SHAKNTYOR (Hamburg)

Hier kommt ein Dreier-Combo-Finishing-Move, der euch mal ne richtig neue Frisur zurechtföhnen wird! Hier klatscht's mit Drone, Doom und Sludge! Echt jetzt, Junge!

BLACKSMOKER

Sludge-Metal-Brandstifter Blacksmoker geben das jährliche Heimspiel auf dem Immerhin-Familiengebiet! Ein Bandcamp-Fan kommentiert: "If Blacksmoker was a character on Sesame Street it would be called Rumble-Tumble, and it would be a huge, stoned dinosaur. This sounds like Mastodon trapped in a runaway train." In anderen Worten: Riechen meistens etwas nach Whiskey, Bier und alte Haut. Sind aber eigentlich sonst ganz nett.
https://blacksmoker.bandcamp.com
www.facebook.com/downtheblacksmoker


THE MOTH

Unsere Lieblings-Motten aus Hamburg sind endlich wieder im Immerhin! Freut euch auf ein gewaltiges Riff-Feuerwerk mit einem freundlichen Gruss an High on Fire, Crowbar und Kylesa. Ihre neue Scheibe HYSTERIA erscheint am 10. November auf This Charming Man-Records! Mit bisschen Glück kriegen wir vielleicht schon was davon zu hören. Freude!
https://the-moth.bandcamp.com


SHAKHTYOR

Man nehme ne gute Ladung Drone-Doom, eingeräuchert in dicken Stoner-Vibes. Shakhtyor servieren euch ein instrumentals Brett der Marke ULTRA HEAVY! Wir freuen uns sehr auf den ersten Immerhin-Besuch dieser netten Nordlichter!
https://shakhtyor.bandcamp.com
www.facebook.com/shakhtyorband

Geile Bands, geile Location.....fehlt eigentlich nur noch ihr: Geile Immerhin Menschen!

Samstag 07.10.17 DJ-Abend
FREAKSHOW IDIOT DANCING PARTY



Sonntag 08.10.17 Konzert
MY HOME ON TREES (IT)
ZEREMONY (WÜ)

MY HOME ON TREES

"An escaping dream about redemption and wilderness inspired the occult and primordial stoner doom of My Home on Trees from Milano, Italy. They shared the stage with bands like Ufomammut and Karma to Burn, My Sleeping Karma, Greenleaf and many more. Dark atmospheres meeting a fuzzy storm and a powerful female voice arising from heavy loudness. Heavy riffs in the best Sabbath tradition and grooves for fans of Kyuss and Fu Manchu, Jex Thoth and Windhand."

LABEL www.heavypsychsounds.com/bands/my-home-on-trees.htm
OFFICIAL VIDEO https://youtu.be/n-h79UXHog4
LIVE VIDEO www.youtube.com/watch?v=ks2-9DpMp14
www.youtube.com/watch?v=z3uNxn4_AoE
BANDCAMP https://myhomeontreesband.bandcamp.com


ZEREMONY

Die "Wild-Seventies" Rock 'N' Roller von Zeremony werden den Abend mit ihrer Organ getriebenen Mixtur aus Heavy Rock, Psychedelic und Prog eröffnen. Die Würzburger Jungs überzeugten mit ihrer Authentizität bereits im Vorprogramm von Kadavar und Hypnos und führen mit verzerrten Gitarrenspiel, groovigen Drums und dynamischen Vocals die Tradition der Rockmusik fort. Für alle Fans von frühen Seventies-Monstern wie Bulbous Creation, Deep Purple oder Irish Coffee! Feinstes Dynamit!!!

https://zeremony.bandcamp.com/releases
https://soundcloud.com/zeremonyofficial
www.facebook.com/zeremonyband

Geöffnet ab 19:30

Freitag 13.10.17 DJ-Abend
A Night Of Steel and Thunder



Samstag 14.10.17 Konzert
BOB ROSS EFFECT (WÜ)
VERSUS YOU (LUX)
CAPTAIN CRACK (WÜ)

EXPECTING ANYTHING - ALBUM RELEASE SHOW

BOB ROSS EFFECT


Umtriebig – Dieses Wort bringt es ziemlich gut auf den Punkt, was die vier Jungs aus Würzburg da veranstalten. Schon die erste Veröffentlichung „The Place To Be“ (4 Track EP, 2016) führte die Band quer durch Europa.

Wenig später folgte eine Split 7“ auf Vinyl mit namhaften Bands wie Bad Cop / Bad Cop, The Decline und Success. Gut ein Jahr nach Bandgründung steht nun der Release ihres Debütalbums „Expecting Anything“ (Album, 2017) an. Mit dem Album geht es natürlich wieder auf große Tour.

Sie haben sich Punkrock auf die Fahne geschrieben. Nicht mehr, nicht weniger. Schwebend zwischen eingängig und auf’s Maul. Sich niemals zu schade diesen einen Meter extra zu gehen.
www.facebook.com/bobrosseffect


++Supportbands++

VERSUS YOU (Punkrock)
CAPTAIN CRACK (Punkrock)

Einlass 20:30
VVK im H2O Records (erhöhter Preis an der Abendkasse)


Freitag 20.10.17 Konzert
DIRTY FENCES
THE RAMBLES
ACID PISS

ACHTUNG: Vorverkauf im Plattenladen h2o!

DIRTY FENCES

a.k.a. die beste Band der Welt. Kein Witz, wer diese vier Typen auf einer ihrer Shows im Immerhin gesehen hat, muss sie einfach lieben. Gleich bei ihrer ersten Präsenz im Rahmen des legendären Line-Up's mit Death Alley und The Shrine im Jahr 2014, haben wir die Jungs ganz tief in unser Immerhin-Herz geschlossen. Das fällt einem natürlich auch umso leichter, wenn eine Band wie Dirty Fences einfach ein top Album nach dem anderen abliefert! So wie die neue Scheibe, welche im Rahmen der Tour präsentiert wird! Catchy Songs, allesamt mit Hit- und Ohrwurm-Charakter, dazu eine wunderbar abgefuckte Punk-Attitüde, die einfach nur Spaß macht. Ganz großes Kino!


THE RAMBLES

- das klingt doch schon mal nach Schweinerock – nach Schmutz, Rotz und Garage, nach breitärschig federnden Powerchords und nach Schweißbad und Bierdusche! Wie schön, wenn das Produkt auch mal hält was der Name verspricht. 2009 aufgelöst und 2014 reanimiert, sind die Schweinfurter spätestens nach kürzlich absolvierter Tour durch Deutschland, Frankreich, Belgien und Gigs mit The Bellrays, Dirty Fences und John Coffey beflissener denn je darauf die Tradition dessen fortzuführen, was man selbst als "High Energy Rock 'n' Roll" bezeichnet!

Sonntag 22.10.17 Konzert
FREAKSHOW-LATE-MATINEE:
HYDROPULS (d)
ALBATRE (nl)



Freitag 03.11.17 Konzert
LORD VIGO
MIRROR OF DECEPTION
NAKED STAR



Frühere Veranstaltungen